Programm September bis Dezember 2019

Samstag 21.09.2019 Indische Tavolata
Eine Reise durch die bunte und duftende Küche Indiens

AUSGEBUCHT!

Das Buch „Vedische Kochkunst“ von Adiraja Dasa, welches mir meine Mutter einmal schenkte, blieb lange Zeit eines von vielen in meiner Kochbuchsammlung. Dies änderte sich erst, als ich Margot-Helena kennen lernte und sie mit einem gezielten Handgriff das schon fast vergessene Buch aus meinem Regal zog. 
Euch erwartet an dieser Tavolata ein vegetarisch gedeckter Tisch mit vielen Köstlichkeiten aus dieser gesunden und sehr vielfältigen uralten Küche Indiens voller Sorgfalt.

Möchtest Du etwas früher kommen, einen indischen Apéro geniessen und mich über die Rezepte der indischen Köstlichkeiten ausfragen? Unsere Türe steht ab 18 Uhr offen.

Den Abend beginnen wir dann gemeinsam um 19 Uhr mit einem „Kennenlern-Apéro“ – seid also bitte pünktlich.

Tavolata inkl. Knabber-Apéro und Dessert pauschal
pro Person CHF 50.-, exkl. allen Getränken.

Melde Dich jetzt an unter T: 062 772 14 14 oder per Mail foodart@philipp-kehl.choder direkt im Lokal. Unsere Plätze sind beschränkt.

Samstag 12.10.2019 Essbare Wildkräuter 
mit Daniel Knecht

Eine ganz besondere Tavolata steht an. 
Voller Stolz dürfen wir verkünden, dass Daniel Knecht von Beinwil am See mit von der Partie sein wird an diesem „wilden“ Abend. Er sammelt schon viele Jahre essbare Wildkräuter und verkauft diese unter seinem tollen Label Slow-Made.

Ihr pirscht euch zusammen mit Daniel Knecht vor der Tavolata eine Stunde lang an die Wildkräuter rund um Reinach/AG an. Erstaunt werdet Ihr feststellen, wie vielfältig essbare Kräuter in nächster Umgebung wachsen und was sich alles darüber erzählen lässt. Dabei ist es mit den Wildkräutern ist es wie mit dem Wild beim Jagen, manche sind scheu, andere finden sich direkt am Wegesrand :). Einige schmecken vorzüglich in fast jedem Gericht, andere verlangen eine ganz besondere Zubereitung.
 
Anschliessend treffen wir uns alle zusammen wieder im „Philipp Kehl food art“ an unseren grossen Eichentischen, probieren und geniessen, was sich alles mit den entdeckten Pflanzen kulinarisch anstellen lässt, und philosophieren über unsere gesunden „Trophäen“. Natürlich gibt es auch einige Rezepte zum Mitnehmen.

Die Pirsch startet bei jedem Wetter um 17 Uhr. Sofern nichts anderes bekannt gegeben wird, ist der Treffpunkt bei uns im Lokal an der Hauptstrasse 52 in 5734 Reinach/AG. Seid bitte pünktlich, damit wir jede Menge Kräuter entdecken können. Wer schon etwas vorher kommen möchte und den Wildkräuterrundgang mit einem kühlen Bier, einem Glas Wein oder sonst etwas starten möchte, ist ab 16:30 Uhr herzlich willkommen.

Wildkräuterpirsch mit Daniel Knecht, Tavolata inkl. Knabber-Apéro, Dessert und Rezepten zum Mitnehmen pauschal pro Person CHF 80.- exkl. allen Getränken. Achtung die Plätze sind limitiert auf maximal 12 Personen! 🙂

Melde Dich jetzt an unter T: 062 772 14 14 oder per Mail foodart@philipp-kehl.choder direkt im Lokal.

Samstag 26.10.2019 Tessiner Abend 
Serata ticinese

Wie Ihr vieleicht schon wisst, durfte Margot-Helena ihre ersten Jahre zusammen mit ihrer Familie im Tessin verbringen. 
Wir werden das Wochenende zuvor in ihre Heimat, der Schweizer Sonnenstube, fahren, um Kastanien, Polenta, Luganighe, Wein und vieles mehr einzukaufen für diesen Abend.

Tauche ein in eine einfache, ehrliche Küche mit tollen Produkten, die jeden sofort begeistert, insbesondere wenn noch Tessiner Volksmusik dazu läuft! 

Wir beginnen den Tessinerabend um 19 Uhr mit dem Apéro. Seid bitte pünktlich, wer schon früher kommen möchte, um sich auf den Abend einzustimmen: unsere Türen stehen bereits ab 18 Uhr offen.

Tavolata-ticinese inkl. Knabber-Apéro und Dessert pauschal pro Person CHF 50.-, exkl. allen Getränken.

Melde Dich jetzt an unter T: 062 772 14 14 oder per Mail foodart@philipp-kehl.choder direkt im Lokal. Unsere Plätze sind beschränkt.

Samstag 02.11.2019 Kürbis 
Eine runde Sommer Erinnerung

Diesen Abend widmen wir dem Kürbis – einer unglaublich faszinierenden Frucht. Den ganzen Sommer über saugt sie sich voll mit der wärmenden Sonne, bis ihr kugelrunder Buddhabauch voll gefüllt mit Sommer ist. Wenn die Nächte kühler werden und die Sonne ihre Bahn kürzer zieht, lässt uns der Genuss dieser reifen Früchte nochmals vom vergangenen Sommer träumen…
Vom Apéro bis hin zum Dessert spielt an dieser Tavolata der Kürbis mit seiner grossen Sortenvielfalt die Hauptrolle. Lass Dich von dieser Frucht überraschen, welche weit mehr zu bieten hat als nur Suppe.
Den Apéro im Namen des Kürbis servieren wir um 19 Uhr, seid also bitte pünklich. Wer schon etwas früher kommen möchte, ist ab 18 Uhr herzlich willkommen im „Philipp Kehl food art“, in welchem sich an diesem Abend alles um den Kürbis dreht.

Kürbis-Tavolata inkl. Knabber-Apéro und Dessert pauschal pro Person CHF 50.-, exkl. allen Getränken.

Melde Dich jetzt an unter T: 062 772 14 14 oder per Mail foodart@philipp-kehl.choder direkt im Lokal. Unsere Plätze sind beschränkt.

Samstag 16.11.2019 Metzgete
Mir lönd d’Sau use

AUSGEBUCHT!

Dazu gibt es nicht allzu viel zu sagen, denn der Name dieser Tavolata ist längst Programm. Auch bei uns erfinden wir die Metzgete nicht neu, doch wir machen so viel wie möglich selbst.
Und wir versprechen Euch, dass alles von glücklichen BIO-Schweinen stammt. 
Freut Euch auf einen geselligen Abend mit hausgemachten Bauernwürsten, Blut- und Leberwurst, Speck, Rippchen, natürlich frische Rösti, Bio-Sauerkraut von Meister Lämpel, Dörrbohnen, Wintersalat und Zwiebelsauce. 

Möchtest Du schon etwas früher kommen, um bereits gemütlich den ersten Aperitif zu schlürfen und mir noch bei den letzten Vorbereitungen zuzusehen – kein Problem, unsere Türe steht ab 18 Uhr offen. Den Abend beginnen wir aber alle gemeinsam mit einem Apéro um 19 Uhr – seid also bitte pünktlich, damit niemand den Anfang verpasst.

Tavolata inkl. Knabber-Apéro und Dessert pauschal pro Person CHF 60.-, exkl. allen Getränken.

Melde Dich jetzt an unter T: 062 772 14 14 oder per Mail foodart@philipp-kehl.choder direkt im Lokal. Unsere Plätze sind beschränkt.

Samstag 07.12.2019 Advent Tavolata 
Weihnachtliche Gewürze, Schwarze Nüsse & torkelnd-süsse Sommerfrüchte

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier und schon steht Weihnachten vor der Tür. Es ist die dunkelste Jahreszeit und doch so voller wunderbarer, kleiner und grosser emotionaler Traditionen. Es werden tausende Lichter angezündet und im Kreise der Liebsten gemeinsame Abende verbracht. Wir lieben diese Zeit! Ja sie ist sogar etwas heilig, darum ist an diesem Abend bei uns eine gemütliche Tavolata geplant mit viel Kerzenschein und vorweihnachtlicher Stimmung. Sei auch Du mit dabei und geniesse die Vorfreude auf weihnachtliche Gewürze, schwarze Nüsse, ein tolles Szegediner Gulasch mit rubinrotem Paprika, Sauerrahm und Bio-Sauerkraut von Meister Lämpel aus Beinwil am See. Die reifen Früchte des Sommers haben wir für diesen Abend konserviert und servieren diese mit hausgmachter Vanilleglace. 

Den Abend starten wir mit einem gemeinsamen Apéro um 19 Uhr, wer bereits etwas früher kommen möchte die Adventskalendertüre Nummer sieben von „Philipp Kehl food art“ öffnen wir um 18 Uhr und heissen Euch herzlich willkommen.

Tavolata inkl. Knabber-Apéro und Dessert pauschal pro Person CHF 50.-, exkl. allen Getränken.

Melde Dich jetzt an unter T: 062 772 14 14 oder per Mail foodart@philipp-kehl.choder direkt im Lokal. Unsere Plätze sind beschränkt.


Für Gäste mit einer weiten An- und Rückreise, die eine gute Übernachtungsmöglichkeit suchen, empfehlen dir gerne das Hotel/B&B Huus 74in Menziken dem Nachbarsdorf von Reinach.